Afrikanische Trommelrhythmen
für Kinder und Erwachsene

Sa., 25. und So., 26. Juli, jeweils 18.00 bis 20.00 Uhr
Kursbeitrag: Kinder € 40,-, Erwachsene € 70,-
Kursort: St. Anna in der Wüste,
Treffpunkt: Stadtmuseum Mannersdorf, Jägerzeile 9
TeilnehmerInnen: mindestens 10, maximal 20
Info: 0664 583 38 20, www.mamadou.at

Seit uralter Zeit wird jedes Ereignis in Afrika in Musik, Gesang und Tanz umgesetzt. Das pure Leben schlägt den Rhythmus. Wer in die bunte Welt der afrikanischen Rhythmen eintaucht, spürt die ursprüngliche Lebensfreude und Erdverbundenheit.
Hier lernen Sie die Grundtechnik des Trommelspiels. Tauchen Sie ein in die bunte Welt der afrikanischen Rhythmen. Ertrommeln Sie sich Stressabbau, Entspannung, Lebensfreude, Energie, Erdverbundenheit.

Für Anfänger und Fortgeschrittene

„Ertrommeln Sie sich eine neue Kultur“
Mamadou Ngom
Kursleiter: Mamadou Ngom
Meister im Trommeln und Tanzen, wurde in Dakar, Senegal, in eine der angesehensten Griotfamilien (= traditionelle Musiker) hineingeboren. Er trommelte von Kindheit an und spielt auch traditionelle afrikanische Instrumente wie Djembe, Sabar, Balafon, Doundoun. Seit 1997 lebt Mamadou in Europa; Auftritte im Fernsehen und Radio. Zahlreiche Konzerte in Deutschland, Holland und Österreich, wo er schließlich auch seine Frau Irene kennen lernte und heiratete.
Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung. Wenn Sie einverstanden sind, klicken Sie den OK-Button.
Zur Datenschutzerklärung Ok